Die EWE Stiftung unterstützt den Förderverein Kurort Bad Saarow e.V. mit 2.000 Euro für das Literaturkabinett. Zur Eröffnung der kulturellen Einrichtung am 21. Mai überreichte Heiko Seelig, Vertriebsleiter beim regionalen Energiedienstleister EWE, im Namen der EWE Stiftung den symbolischen Scheck an Lutz Storr, Vorsitzender des Fördervereins, und Projektleiter Burkhard Teichert. „Das Geld kommt unserem Verein sehr gelegen. Wir haben damit einen Teil des Mobiliars und der technischen Ausstattung unserer neuen Einrichtung anschaffen können“, so Lutz Storr bei der Scheckübergabe. Mit dem Literaturkabinett möchte der Verein dem reichhaltigen kulturellen Erbe der Gemeinde Bad Saarow Rechnung tragen. Die Ursprünge im literarischen Bereich reichen bis in das Jahr 1881 zurück. Mindestens 50 Literaten – darunter Maxim Gorki und Johannes R. Becher – haben in Bad Saarow ihre Spuren hinterlassen. „Unser Ziel ist es, das Kulturgut unseres Ortes zu bewahren, zu erweitern und es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen“, so Lutz Storr. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit bekommen, sich mit der literarischen Geschichte Bad Saarows zu befassen und diese auch weiterzutragen. „Unsere neue, vierte Begegnungsstätte soll aber auch ein Ort des Verweilens werden. Mit Ausstellungen, Künstlergesprächen und Lesungen erweitern wir das kulturelle Angebot in Bad Saarow und tragen so zur Attraktivität unseres Ortes bei“, so der Vereinsvorsitzende weiter. Der Verein sei stolz darauf, dass das Vorhaben auch dank der finanziellen Unterstützung der EWE Stiftung gelingen konnte.EWE ist nicht nur ein kompetenter Partner in Sachen Energie und Kommunikation, sondern fördert auch regionale Projekte, die mit einer kreativen Idee öffentlichkeitswirksam ihr Publikum erreichen. „EWE sieht sich über das unternehmerische Wirken hinaus im gesellschaftlichen Engagement Werten wie Nachhaltigkeit und Regionalität und Zukunftsfähigkeit verpflichtet“, so Heiko Seelig bei der Scheckübergabe in Bad Saarow. Diese Prinzipien seien deshalb auch Eckpfeiler der gemeinnützigen EWE Stiftung. Sie verfolgt das Ziel, größtmöglichen Nutzen im Sinne der Allgemeinheit zu stiften und damit den Erhalt von Lebensqualität und Leistungsfähigkeit in den EWE-Gebieten in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen zu unterstützen.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X