1. Ausbildungsmesse der Stadt wirft ihre Schatten voraus

    Auf einer neuen Messe in Beeskow haben junge Leute am Samstag, den 11. November, die Gelegenheit, sich umfassend über Lehrstellen, duale Studienplätze und Schülerpraktika, im Landkreis Oder-Spree zu informieren. Die 1. Ausbildungsmesse der Stadt Beeskow und anliegender Gemeinden ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kreisstadt, des Landkreises Oder-Spree und der Agentur für Arbeit. Ein gutes Dutzend regionale Unternehmen, Institutionen und Behörden werden von 9 bis 14 Uhr im Spreepark Beeskow Möglichkeiten für Ausbildung oder Studium unmittelbar in der Heimatregion aufzeigen.

    „Gemeinsam berufliche Chancen, die sozusagen direkt vor der Haustür liegen, bekannter zu machen – das halte ich für einen sehr erfolgversprechenden Ansatz. Die Vielfalt der vorgestellten Berufe und Ansprechpartner macht die Messe attraktiv für Besucher ganz unterschiedlicher Altersgruppen. Egal ob es um eine erste Orientierung in der Berufswelt oder schon um den Feinschliff der Bewerbungsunterlagen geht, an kompetenten Gesprächspartnern wird es nicht fehlen“, blickt Rolf Lindemann, Landrat des Landkreises Oder-Spree, voraus. Die Kreisverwaltung wird in Beeskow über vier Ausbildungsberufe (Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Medizinische/r Fachangestellte/r und Vermessungstechniker/in) sowie zwei duale Studiengänge (Öffentliche Verwaltung Brandenburg und Soziale Arbeit Fachrichtung Soziale Dienste) informieren, für die zum Start im September 2018 Bewerber gesucht werden. Das Gesundheitsamt, das Amt für Straßenverkehr und Ordnung und das Kataster- und Vermessungsamt werden Einblicke in den Arbeitsalltag einer kommunalen Verwaltung geben. „Wir wollen zeigen, dass Verwaltungsarbeit viele Facetten und mehr Gestaltungsmöglichkeiten hat, als es auf den ersten Blick erscheinen mag“, erläutert Frank Elgner, Ausbildungsleiter der Kreisverwaltung Oder-Spree. Das Niederlausitzer Studieninstitut bietet Interessenten die Teilnahme an einem Einstellungstest an, der in ähnlicher Form Bestandteil von Auswahlverfahren ist. Insgesamt haben sich zur Messepremiere in Beeskow 16 Aussteller angemeldet: Oder-Spree Krankenhaus GmbH, Seniorenheime LOS gGmbH, Rettungsdienst im Landkreis Oder-Spree GmbH, Handwerkskammer Frankfurt/Oder, Bad & Heizung Kirschke, Kurylyszyn Bau, Agrargenossenschaft Ranzig eG, Ausbildungsnetzwerk Oder Spree des Kreisbauernverbandes Oder-Spree, WKSB Isolierungen Voß GmbH, sih Sicherungsanlagen GmbH, Elektro Kiesewetter, Karnasch Professional Tools GmbH, Albert Leymann GmbH & Co.KG, Stadt Beeskow, Landkreis Oder-Spree, Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder).

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X