Auf der außerordentlichen Sitzung der Braufreunde der Fürstenwalder Brauerei „Rathausbräu“ am Dienstag wurde unter anderem über den bevorstehenden Weihnachtsmarkt in Fürstenwalde konstruktiv beraten. Es wird eine Überraschung geben, die noch geheim gehalten wird. Sicher ist nur so viel: Es hat auf jeden Fall mit gutem Geschmack zu tun. Und dann schneite auch noch der Landesvorsitzende der Brandenburg CDU, Ingo Senftleben, am Abend in den Ratskeller. Er hatte nämlich auf dem 13. Dorf- und Erntefest in Beerfelde beim Genuss des Gerstensaftes versprochen, in jedem Falle noch vor Jahresende mal vorbei zu schauen. In geselliger Runde und natürlich bei frisch gezapftem Bier saßen alle Braufreunde mit dem Landespolitiker an der Tafel und erinnerten an längst vergangene Zeiten. Endlich ging es mal nicht um Politik, sondern um das persönliche Kennenlernen.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X