Es hätte der Sprung vom Tabellenende werden können, es wurde eine Demontage vom Feinsten. Gegen den Vorletzten aus Babelsberg verlor der Aufsteiger zur Landesliga, Pneumant Fürstenwalde, sein Heimspiel mit 24:38. Der Gastgeber legte vor, führte 2:0. Aber Babelsberg kam ins Spiel und zum Ausgleich. Es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe und Pneumant hatte bis zum 8:7 immer die Nase vorn und konnte bis zur 20. Minute auch noch das Unentschieden halten, aber mehr auch nicht. Zur Halbzeit führte der Gast dann schon mit 17:13. Immer wieder gelang es ihnen, ihren Kreisspieler und den Linksaußen gekonnt in Szene zu setzen, die Fürstenwalder Abwehr glich einem Gruselkabinett. Und im Angriff konnte sich die Mitte den Mund fusselig reden und Kombinationen ansagen, es erfolgte null Reaktion der Spieler, die die Kombination auslösen müssen. Hatte man gedacht, in der zweiten Hälfte geht ein Ruck durch die Mannschaft, so wurde man enttäuscht. Die Abwehr stand jetzt, nach Umstellungen, sicherer, aber vorn sollte der Ball den Weg ins Tor nicht finden. Aber auch jetzt verweigerte sich die Mannschaft den Anweisungen für ein Kombinationsspiel. Eine Auszeit in der 45. Minute sollte die Mannschaft beim Stand von 18:26 noch einmal in die Spur bringen, es wurde nur noch schlimmer. Abspielfehler, den Ball einfach fallen lassen, Schritt- und Tippfehler luden die Gäste zu schnellen Kontern nur so ein. Erst als das Spiel beim Stand von 19:34 gelaufen war, kehrte etwas Normalität ins Spiel zurück. Die letzten 7 Minuten gestaltete Pneumant das Spiel wieder ausgeglichen, kämpfte vor allem mal wieder. Es änderte aber nichts an der desolaten Leistung, es wurde gespielt, als ob es kein Training gibt, die Laufwege ohne Ball stimmen nicht, man wartet auf den Ball, läuft nicht ohne den Ball in den freien Raum, denkt nicht für den Anderen mit. Pneumant hat im Augenblick nicht den Spielgestalter, aber gerade deshalb muss jetzt diese Last auf mehrere Schultern verteilt werden. Unser „neuer“ Fabian hat sich seinen ersten Einsatz wahrscheinlich anders vorgestellt.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X