Am 9. Januar begrüßte Dr. med. Jutta Geisthardt die ersten Patienten in ihren neuen und modernen Räumlichkeiten in der Eisenbahnstraße 170, Am Niederlagetor. Nach vielen Jahren der Selbstständigkeit hat sich die Kinderärztin entschlossen, ihre Praxistätigkeit im Rahmen des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) des HELIOS Klinikums Bad Saarow weiterzuführen. „Mit diesem Schritt ermögliche ich meinen Patienten eine noch bessere und umfassendere Versorgung“, sagt Dr. med. Jutta Geisthardt. Der neue Praxisstandort liegt zentral am Ufer der Spree im Haus der Agentur für Arbeit, ist zu Fuß gut erreichbar und es sind auch ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Nach einigen Umbauarbeiten sind im Erdgeschoss des Gebäudes ein kinderfreundlicher Warte- und Empfangsbereich sowie drei helle Behandlungszimmer und ein Funktionsraum entstanden. „Zukünftig werden wir eng mit anderen Fachabteilungen des Klinikums und des MVZ zusammenarbeiten“, fügt die Kinderärztin hinzu. Von der routinemäßigen Voruntersuchung bis zur komplexen Therapie werden in der Praxis Kinder und Jugendliche von 0 bis 18 Jahren behandelt. Besondere Schwerpunkte liegen in der Therapie von Patienten mit chronischen Erkrankungen, z.B. Asthma, Heuschnupfen, Neurodermitis, und in der allgemeinen Entwicklungsdiagnostik. „Wir sind sehr froh darüber, dass wir mit Frau Dr. med. Geisthardt eine erfahrene Kinderärztin gewinnen konnten. Die Praxis zeichnet sich durch eine umfangreiche Diagnostik und Therapie aus“, sagt Klinikgeschäftsführerin Julia Christodulow. Die Sprechzeiten der Praxis sind von Montag bis Freitag jeweils vormittags von 8.30 bis 12.00 Uhr. Am Dienstagnachmittag öffnet die Praxis von 14.00 bis 18.00 Uhr sowie am Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr. Termine können unter der Telefonnummer 03361/27 08 vereinbart werden.  

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X