Arbeitsphase findet in der Musikschule Oder-Spree „Jutta Schlegel“ in Fürstenwalde statt

    Vom 1. bis zum 6. November findet die diesjährige Arbeitsphase des LaJJazzO Junior in der Musikschule Oder-Spree „Jutta Schlegel“ in Fürstenwalde statt. Das Landesjugendjazzorchester Junior Brandenburg dient der exzellenten Förderung und Ausbildung Brandenburger Musikschüler. Es sieht sich mit seinen zweimal jährlich stattfindenden Arbeitsphasen als Zusatzangebot zum regelmäßigen Musikschulunterricht. Unter der künstlerischen Leitung des Berliner Trompeters Martin Gerwig proben 25 jungen Talente im Alter von 13 bis 18 Jahren das neue Programm „Songs from Movies“.

    Darin bringen die 20 talentierten Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker des Landesensembles die schönsten und mitreißendsten Melodien aus 60 Jahren Filmgeschichte auf die Bühne. Von „James Bond“ über „Cinderella“ bis hin zu „Star Wars“ spielt das LaJJazzO Junior Titelmelodien, aber auch weniger bekannte Musik, aus einigen der größten Filmklassikern. Mal ruhig melancholisch und mal dramatisch spannungsgeladen nimmt das LaJJazzO Junior sein Publikum mit auf eine Reise durch fulminante Filmmusikwelten.

    Teilnehmen kann jeder, der ein typisches Big Band-Instrument spielt. Gesucht werden demnach Saxophone, Posaunen, Trompeten, Gitarren, Bässe, Klaviere und Schlagzeuge.

    Anmelden kann man sich bis zum 11. Oktober unter https://events.vdmk-brandenburg.de. Voraussetzungen: sicheres Notenlesen, möglichst bereits Erfahrung mit Jazzphrasierung, Lust auf Big Band. Neben den Arbeitsphasen warten 2017/18 tolle Konzerte auf die Musiker des LaJJazzO Junior.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X