Kunstgalerie Altes Rathaus und Parkclub

    Bereits im vergangenem Jahr kooperierten die Kunstgalerie Altes Rathaus und der Parkclub Fürstenwalde, um den 105. Geburtstag Gerhard Goßmanns zu feiern. Die Zusammenarbeit war beispielhaft und wird aufgrund dessen in diesem Jahr fortgesetzt. Vom 11. bis 17. Juni finden die zweiten „SchnellKunstTage“ in den Räumlichkeiten des Parkclubs statt. Unter dem Titel „Stadt Land Fluss – Monierung und Hommage“ können sich Künstler aus Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg Vorpommern für die Kunstwoche bewerben. Die Ausschreibung läuft noch bis zum 16. April und kann auf der Internetseite des Parkclubs eingesehen werden. Fast zeitgleich endet am 20. April eine weitere Ausschreibung. Es geht um die 9. Miniaturausstellung in der Bildenden Kunst, welche sich mit dem Thema „Kunst bewahren? Kunst bewahren!“ auseinandersetzt. Die im vierjährigen Rhythmus stattfindende Ausstellung eröffnet am 23. September in der Kunstgalerie Altes Rathaus Fürstenwalde. Auch für diese überregional hochgeschätzte Kunstschau im Minimalformat können sich Künstler bewerben. Die vollständige Ausschreibung und weitere Informationen sind auf der Internetseite www.kunst-fw.de zusammengefasst.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X