Tanzkreis & United Dancers gefeierte Stars

    Am letzten Wochenende fand in Bernau die Dance-Competition 2018 statt. Mit über 1400 Teilnehmern und Gruppen aus Polen, Berlin und Brandenburg ist es das größte Tanzfestival Deutschlands, und der Tanzkreis Fürstenwalde und die United Dancers Fürstenwalde holten insgesamt sieben Mal Platz 1 und drei Mal Platz 3! Beide Vereine starteten in der Kategorie Kids-Showtanz, und die Gruppe „moveIT“ der United Dancers holte sich einen hervorragenden 1. Platz. Mit ihrem Medley „UNITED vs. FURIOUS“ ging es um Pferdestärken von Ostwind bis zu Motorengeräuschen von Cars. Mit ihrer Choreografie „Willst du Schlumpfhausen sehen“ erreichte der Tanzkreis einen guten 3. Platz, für die jungen Tänzerinnen der Gruppe 6 war es der erste Wettkampf überhaupt. Danach ging es weiter mit der Kategorie Kids-Streetdance, bei der die Jungs des Tanzkreises für Stimmung sorgten. Nicht nur die Jury war hin und weg, die komplette Halle stand Kopf und die Gruppe erreichte Platz 1. Im Showdance (Teens 12-13 Jahre) überzeugten die „Wild Chicks“ der United Dancers mit ihrer neuen Trainerin Leandra bei ihrem allerersten Wettkampf gleich mit Platz 1. Im Wettbewerb Showdance (Teens 13-15 Jahre) trafen beide Vereine wieder aufeinander. Mit der „High Definition Crew“ hatten auch die ganz kleinen UNITED Dancers die Chance, mit den Älteren zusammen zu tanzen: Für einige war es nicht nur der erste Wettbewerb, sondern der erste Auftritt überhaupt und die Gruppe belegte Platz 3. Der 1. Platz ging an die Gruppe 11 vom Tanzkreis: Sie überzeugten die Jury mit tollen selbst genähten Kostümen und dem Titel „Born this way“ von Lady Gaga. Die „Levi’s Crew“ von den United Dancers holte sich dann in der Kategorie Hip Hop/Streetdance (Teens 12-14 Jahre) souverän den 1. Platz. In der Altersgruppe von 14-18 Jahren erreichte die Gruppe 10 vom Tanzkreis Fürstenwalde beim Streetdance einen guten 3. Platz. Zum Ende des Tages wurde es noch einmal richtig spannend: Beide Vereine traten in der Königsklasse „Showdance Ü16“an. Die „New Generation“ der United Dancers überzeugte die Jury mit der Choreografie „Es gibt immer eine Lösung“ und auch die Dancecompany P13 vom Tanzkreis konnte mit ihrem 80ziger Jahre-Medley begeistern. Beide Gruppen landeten punktgleich auf dem 1. Platz. Überaus glücklich waren beide Fürstenwalder Vereine nach diesem Tag. Marcel Schnieber vom Tanzkreis war total stolz und sehr happy: „Alle Gruppen haben ihr Bestes gegeben. Ich danke allen Helfern und Unterstützern. Susi Schwengbeck von den United Dancers war auch glücklich und zufrieden: „Ich freue mich über die positiven Ergebnisse.“

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X