Barbara Thalheim „voll jährig“

    Die Kulturfabrik in Fürstenwalde bildet derzeit den Mittelpunkt des künstlerischen Geschehens in unserer Stadt. Viele verschiedene Genres werden den zahlreichen interessierten Gästen präsentiert. Am vergangenen Samstag war die bekannte und beliebte Sängerin und Liedermacherin Barbara Thalheim zu Gast. Sie gehört zu der Generation von Künstlern, die schon in der DDR sehr gefragt waren, es aber auch nach der Wende verstanden, sich immer wieder neu zu erfinden und so ein großes Publikum für sich zu begeistern. Das ist nicht allen so ergangen und viele Künstler sind an dem neuen System zerbrochen. Wer mit der Wahrheit offen umging, dem konnte ein Neuanfang gelingen. Barbara Thalheim hat ihre Jubiläumstour aus gutem Grund in die Kulturfabrik gelegt: Sie ist bereits zum dritten Mal mit einem Programm ihrer neuen und alten Songs zu Gast, um mit ihren musikbegeistern Fans gemeinsam das Programm „voll jährig 70“ zu feiern. Die inhaltlichen Aussagen ihrer Songs lassen erahnen, dass sie sich durchaus mit alltäglichen, aber auch politischen Themen kritisch auseinandersetzt. Die Musiker, die sie auf der Tour begleiten, sind voller Tatendrang und Hingabe – man kann das ganz deutlich sehen und spüren: ein Zwinkern, ein Schauen und schon sind Titel wie „Katharina“ oder „Erste eigene Wohnung“ zum Hörerlebnis avanciert. Die Gäste waren jedenfalls begeistert und feierten ihre Ausnahmekünstlerin Barbara Thalheim.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X