Parkbühne Fürstenwalde verzaubert

    Es ist doch immer wieder überraschend, was es für kreative Künstler gibt, die mit ganz viel Herz & Gefühl für ihre Musik leben. Die Parkbühne in Fürstenwalde ist für Besucher, die es gern etwas Club-interner, aber mit Open Air Feeling bevorzugen, eine tolle Gelegenheit, bei solchen musikalischen Highlights dabei zu sein. Es wäre aber noch viel schöner, wenn die vielen Leute da draußen auf ihren Sofas, die solche Konzerterlebnisse ebenso lieben, sich eben auch mal auf musikalische Experimente einlassen würden. Die Genießer werden dieses Konzert bestimmt nicht so schnell vergessen, da kann man schon mal sicher sein. Das Publikum genoss die besondere Harmonie dieses lauen Sommerabends. Die gelungene Lichtinstallation, das abwechslungsreiche Catering und die gemeinsame Faszination für die Musik trugen zu der einzigartigen Atmosphäre an diesem Abend bei. Martin Herzberg war selbst ganz überrascht über das Feedback des Publikums. Sein Stil ist etwas ganz Besonderes, schon die ersten Tastenbewegungen voller Hingabe auf dem Klavier bildeten ein Gänsehautpotenzial – da könnte man schon sofort in Träume versinken. Solch eine Geschmeidigkeit der Übergänge in Konstellation mit weiteren Instrumenten und Künstlern war faszinierend. Gute zwei Stunden vermochte er das Publikum mit seiner sympathisch-offenen, klaren und lustigen Art zu verzaubern. Er spielte ein Potpourri seines Repertoires. Er sagte beispielsweise, dass er sich auf Stefanie freue, die mit ihrem selbstgebauten Cello zufällig da wäre und er ihre musikalischen Künste am Cello bewundere. Das Publikum teilte dann später seine Auffassung. Gemeinsam spielten sie den Song „Etwas bleibt“ und Herzberg stellt fest, dass der Song so noch nie gespielt worden wäre und dementsprechend nun eine kleine Premiere ist. Die Symbiose dieser beiden Instrumente, aber auch der beiden Drums und der Gitarre sorgten für ein besonderes Klangerlebnis. So folgte ein schöner Song nachdem anderen – und je dunkler es wurde, desto mehr knisterte es an diesem Abend.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X