Burg Storkow feiert Chor-Konzert

    Die Burg Storkow entwickelt sich zu einer Location der besonderen kulturellen Eindrücke, dafür hat das Kulturmanagement der Burg gesorgt – und zwar mit Pauken und Trompeten. Die Burg war restlos ausverkauft und die halbe Stadt Storkow zugeparkt, denn Scala & Kolacny Brothers gaben sich die Ehre. Unter dem schönen Pavillon-Zelt der Tribüne kam der Chor wunderbar zur Geltung. Der Frauen-Chor hat derzeit rund 60 Mitglieder im Alter zwischen 14 bis 24 Jahren, gegründet wurde er 1996 in Aarschot, in Belgien. Als der Chor noch in seinen Anfängen war, fühlten er sich eher im klassischen Musikbereich zu Hause. Doch dies änderte sich zusehends umso bekannter er wurde. Der Frauen-Chor Scala & Kolacny Brothers hat einen musikalischen Weg gefunden, den er bis zur Perfektion treibt und auch virtuos beherrscht. Die Sängerinnen adaptieren bekannte Stücke der Pop- und Rockmusik – und, das muss man ihnen wirklich zugestehen, das haben sie drauf. Die Musik geht unter die Haut, diese klaren und kräftigen Stimmen bewirkten bei den vielen Gästen eine herzliche Freude. Die beiden Kolacny-Brüder, im besonderen Stijn, der mit seinen Gesten und seiner Mimik die Sängerinnen, so scheint es, mit verlängertem Zeigestock dirigiert und zur höchsten gesanglichen Perfektion treibt, ist die treibende Kraft der beiden. Steven Kolacny hat mit seinem Bruder diesen Chor einst aus der Taufe gehoben und gehört ebenfalls dazu. Er bildet in dem zweistündigen Konzert an seinem Keyboard eher den ruhigeren Part der beiden. Ohne Unterlass sang der Frauen-Chor Scalasongs, wie Ready or Not, California Dreaming, Engel, Hungriges Herz oder Masquerade – dazu war die überaus gut gelungene Licht-Komposition ein ganz besonderer Genuss. Für einige Verwunderung sorgte allerdings, dass nur 12 Chor-Mitglieder auf der Bühne standen, da hinlänglich bekannt ist, dass es sonst 30 bis 40 Sängerinnen sind. Dann wäre der Klang sicher noch viel eindrucksvoller ausgefallen. Dieser Umstand tat allerdings der super Stimmung keinen Abbruch, ganz im Gegenteil! Besonders bei den Zugaben und den vielen Standing Ovationes der Gäste lief der Chor zur Höchstform auf. In der Vorbereitung dieses schönen Events stand den Künstlern Brandenburg Entertainment mit ihrem gut ausgeprägten Fachwissen zur Seite.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X