Schlemmen wie Gott in Frankreich

    Das Schlachtefest der Fleischerei Ziehm in Fürstenwalde ist bereits zu einer festen Tradition geworden. Alles war wieder perfekt vorbereitet, die Crew stand in den Startlöchern und Fleischermeister Carsten Ziehm hatte wie immer alle Fäden in der Hand. Genauso hatten wir uns das gedacht! Auch die beiden Kult-DJs an diesem Tag, Robby und Lars, kümmerten sich mit viel Witz und Humor um die zahlreichen Gäste. Allerdings schien an diesem Tag irgendetwas nicht zu passen: Waren wir zu früh? Oder warum waren die Freunde des deftigen Genusses noch gar nicht alle da? Es muss wohl daran gelegen haben, dass wir es nicht abwarten konnten, denn das änderte sich schlagartig, je näher die Mittagszeit rückte. Und dann gab es auf einmal kein Halten mehr. 

    Die vorsorglich aufgestellten Zelte luden zum Verweilen ein. Auch diese Idee war gut durchdacht, denn das Wetter war nicht gerade berauschend. Demzufolge nahmen die Gäste das Angebot zum Schlemmen unterm schützenden Dach gerne an. Eisbein, Haxe, Wurstsuppe, Blutwurst und vieles mehr waren die Highlights des Tages. Auch die geräucherten Wurstspezialitäten und verschiedenen Schinken waren in diesem Jahr sehr gefragt.

    Dazu ein wohltemperiertes Bier und es konnte nichts mehr schiefgehen. Die Crew hatte alle Hände voll zu tun, den Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden. Und mitten im Getümmel riefen die beiden DJs dann auch noch zum Quiz auf, das sich um das Gewicht einer großen Salami drehte – und nicht wenige der Gäste lagen mit der Gewichtsschätzung ganz dicht dran…

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X