Am Sonntag, den 10. September, ist anlässlich der bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals“ das historische Feuerwehrgerätehaus mit hölzernem Schlauchturm für interessierte Besucher in der Zeit von 12 bis 16 Uhr geöffnet. Die Außenstelle des Heimatmuseums Müllrose wurde im Jahre 1925 zur Unterbringung technischer Ausrüstung der Müllroser Feuerwehr sowie zum Trocknen von Schläuchen im hölzernen Turm erbaut und beherbergt seit 2005 zwei Ausstellungen: zum Müllroser Feuerwehrwesen und zur Schiffbau- und Schifffahrtsgeschichte. Sonst gewähren lediglich Panoramafenster Einblick ins Innere des Gebäudes in der Schiffbauer Straße 1 in Müllrose. Jedoch am 10. September lassen sich die Exponate aus nächster Nähe betrachten und entdecken. Ein Blickfang ist nicht nur das Gebäude selbst, sondern auch ein Teil eines Schleppkahns und ein Löschfahrzeug von 1913.

    Weiterführende Informationen: Außenstelle Historisches Feuerwehrgerätehaus mit hölzernem Schlauchturm, Schiffbauer Straße 1, 15299 Müllrose. Eintritt frei, Führungen nach Bedarf.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X