Bewerbungsphase ist gestartet

    Ab sofort und bis zum 15. September können sich Unternehmen, Verbände, Vereine sowie Initiativen für den Tourismuspreis 2018 des Landes Brandenburg bewerben. Gesucht werden touristische Angebote, die die „Marke Brandenburg“ am überzeugendsten widerspiegeln, also beispielhaft für Brandenburg sind. Im Fokus stehen dabei Produkte, besondere Services für die Gäste und spezielle Marketingideen rund um das Angebot. Anbieter und Unternehmen können sich mit ihren Angeboten oder Projekten entweder selbst bewerben oder von Vertretern der touristischen Strukturen des Landes (z. B. Landestourismusverband, Reisegebietsorganisationen, Branchenverbänden, touristischen Vereinen, Kommunen) in Kurzform vorgeschlagen werden. Eine Jury, die aus Experten der Tourismuswirtschaft besteht, bewertet die eingereichten Vorschläge/Bewerbungen und kürt drei Preisträger, die im März 2018 im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vom Brandenburger Wirtschaftsminister Albrecht Gerber ausgezeichnet werden. Als Preisgelder erhalten die Sieger 2.500 Euro (1. Platz), 1.500 Euro (2. Platz) bzw. 1.000 Euro (3. Platz). Alle ausführlichen Informationen zum Tourismuspreis gibt es auf der Website www.tourismuspreis-brandenburg.de. Hier findet sich auch das Formular für die Vorschläge bzw. Kurzbewerbungen.

     

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X