Im Zeichen des demografischen Wandels

    Ab sofort steht als Fachpublikation die „Entscheidungs- und Planungshilfe für die langfristige Ausrichtung von zentral organisierten Abwasserbeseitigungskonzepten im ländlichen Raum unter Schrumpfungsbedingungen“ als Download unter www.agrar-umwelt.brandenburg.de zur Verfügung. Direktlink:
    http://www.mlul.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.300904.de

    Der Demografie-Check Abwasserinfrastruktur ist ein Baustein, mit dem das Umweltministerium die Gemeinden und kommunalen Aufgabenträger bei der Umsetzung des Leitbilds „zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft“ unterstützt.

    Die sich verändernden Randbedingungen in ländlichen oder dünn besiedelten Räumen werfen immer wieder die Frage einer sozial und ökonomisch nachhaltigen Entwicklung auf. Die Leistungen der kommunalen Daseinsvorsorge sollen auch zukünftig erbracht werden und zugleich für die Bevölkerung bezahlbar bleiben.

    Der demografische Wandel wird mehr und mehr zu einer zentralen Randbedingung für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung. Hiervon ist auch Siedlungswasserwirtschaft als Träger der Daseinsvorsorge betroffen. Entscheidungsträger vieler Gemeinden stehen gegenwärtig vor der Herausforderung, Leitvorstellungen für die Entwicklung ihrer

    Kommunen für zukünftige Generationen zu entwickeln. Mit jeder langfristigen Investitionsentscheidung sind auch etwaige Risiken zu berücksichtigen. Im Bereich der Abwasser-beseitigung müssen heute Entscheidungen getroffen werden, die auch in Zukunft für stabile und bezahlbare Abwasserpreise sorgen.

    Mit dem Demografie-Check Abwasserinfrastruktur steht nun den Aufgabenträgern ein Instrument zur Verfügung, mit dem die Auswirkungen zurückliegender Veränderungen in der Siedlungsentwicklung sowie zukünftiger Entwicklungen auf kleinräumlicher Ebene untersucht und dargestellt werden können. Der Demografie-Check bietet die Möglichkeit, die Wirksamkeit strategischer Entscheidungen zur Anpassung der Anlagen an den demografischen Wandel zu prognostizieren und aus Kostensicht die optimale Lösung zu entwickeln. Hiermit steht nun auch ein Planungsinstrument zur Verfügung, um langfristige Veränderungen bei der Fortschreibung der Abwasserbeseitigungskonzepte zu berücksichtigen.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X