Maria Kampermann neue Vorsitzende

    Die Jungsozialisten im Landkreis Oder-Spree haben bei ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Wochenende einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem Julia Grätz aus privaten Gründen zurückgetreten war, wurde die 22-jährige Schöneicherin Maria Kampermann zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ergänzt wird der Vorstand durch Kevin Henkel aus Falkenberg und Jeremias Paschy aus Erkner.

    Gerade mit Blick auf das kommende Wahljahr, möchte der Vorstand politische Akzente setzen. „Es geht dabei nicht darum, Generationen gegeneinander auszuspielen, sondern dafür zu sorgen, dass alle gleichermaßen repräsentiert sind. Wir möchten jungen Menschen eine Stimme geben, sowohl innerparteilich, als auch darüber hinaus“, so Kampermann, die gleichzeitig Vorsitzende des kommunalen Jugendbeirats in Schöneiche ist.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X