Am 22. November findet ab 18 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Freien Demokraten in Fürstenwalde mit der Vorstellung von zwei Bürgermeisterkandidaten im „Seeblick Trebus“ statt. Karin Lehmann von der CDU und der Amtsinhaber Hans-Ulrich Hengst stellen nacheinander sich und ihre Ziele und Visionen für die Zukunft Fürstenwaldes vor. Nach den Vorstellungs- und Fragerunden entscheiden die Mitglieder, wen sie unterstützen. Die Vorsitzende des Ortsverbandes, Petra Schumann, erklärt dazu: „Beide Kandidaten haben für uns die Kompetenzen, Fürstenwalde gut zu vertreten. Die FDP steht für Offenheit und Transparenz“. Gordon Starcken, ihr Stellvertreter, ergänzt: „Unsere Mitglieder haben am 22.November die Möglichkeit zu entscheiden, welcher der Kandidaten die Geschicke unserer Stadt in Zukunft lenken soll.“ Sympathisanten sind als Gäste gerne willkommen.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X