Vier Tage Fußball pur – mit 32 Kindern und vier hochmotivierten Trainern aus verschiedenen Fußballvereinen der Region. Das war das erste Fußballcamp der Fürstenwalder Fußballschule in der letzten Osterferienwoche. Ziel des 4-Tage-Camps war es, den Kindern Spaß und Freude an der schönsten Sportart der Welt, am Fußball, zu vermitteln und das ist auch voll aufgegangen. Jeder Trainer hatte seine Gruppe mit 8 Kindern und dann hieß es: vormittags 2 Stunden sowie nachmittags 2 Stunden Training, wo sich die Trainer intensiv um jedes Kind kümmern und die individuellen Stärken und Schwächen kennenlernen konnten. Jedes Kind bekam Tipps und Ratschläge, wie es die eine oder andere Aktion noch besser meistern könnte. In der Mittagspause stand für alle eine warme Mahlzeit bereit und auch der Tee war heißbegehrt. Außerdem wurde in den 4 Tagen der beste Techniker in den jeweiligen Altersklassen im Zielflanken, im Zielschießen sowie im Dribbelparcour und im Fußballgolf ermittelt. Die Besten bekamen am letzten Tag kleine Preise überreicht. Hervorzuheben ist das Fair Play und das gute Miteinander der Spieler aus den verschiedenen Altersklassen. Jeder Spieler hat alles gegeben und war mit viel Eifer und Freude bei der Sache. Die Fürstenwalder Fußballschule möchte sich hiermit auch bei ihren Sponsoren DJ Tank & Basti, H & H Dachbau Fürstenwalde, DruckDichDrauf, Victoria Seelow und bei der BSG Pneumant Fürstenwalde für die hervorragende Unterstützung bedanken. Wir freuen uns auf die nächsten Fußball Camps, vielleicht dann schon in Ihrer/Eurer Region. Weitere aktuelle Informationen findet ihr unter www.fuerstenwalder-fussballschule.de.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X