Die Wellenbrecher in der Bonava-Arena haben jetzt Namen. Für 150,- Euro konnten Privatleute und Firmen sich mit ihrem Namen verewigen. Symbolisch erhielten die Käufer eine Aktie und sind so ein ewiger Teil des Stadions und des FSV Union Fürstenwalde. Zudem unterstützen sie den Ausbau der Bonava-Arena. Die Auflagen des NOFV setzen voraus, dass alle fünf Stufen eine Unterbrechung eingebaut werden muss. Bis zum Winter hat der FSV noch Zeit weitere 50 dieser Unterbrechungen einzubauen. Weitere Aktien für diese Wellenbrecher können dann schon beim Testspiel gegen den 1. FC Magdeburg am 1. Juli erworben werden. Für die Saison 2017/2018 steht ebenso die Bedachung der Haupttribüne (ca. 100 Meter) und das Flutlicht auf dem Plan. Darüber hinaus können Dauerkarten für die Regionalliga-Saison 2017/2018 des FSV Union Fürstenwalde ebenfalls bei Spiel gegen den 1. FC Magdeburg erworben werden. Diese kosten wie im letzten Jahr 150,- Euro für Vollzahler und 120,- Euro ermäßigt.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X