Daniel Bittner verlässt den FSV Union Fürstenwalde

    Regionalligist FSV Union Fürstenwalde und Torwart Daniel Bittner haben sich darauf geeinigt, den Vertrag vorzeitig aufzulösen, so die Sportliche Leitung. Danny Kukulies aus der sportlichen Leitung: „Aufgrund der derzeitigen sportlichen Situation, kam Daniel auf uns zu und bat um seine Vertragsauflösung. Es wäre für ihn sicherlich schwer geworden, sich in den 18er-Kader zu spielen und daher ist diese Entscheidung seinerseits vernünftig und nachvollziehbar.“ Der FSV Union bedankt sich bei Daniel für seine Leidenschaft und Begeisterung für unseren Verein. Auf Daniel war immer Verlass und durch seine guten Leistungen in der Saison 2016/2017 hat er maßgeblich dazu beigetragen, dass wir die Klasse gehalten haben. Wir wünschen Daniel beruflich sowie privat alles Gute und sportlich weiterhin maximale Erfolge. Für den FSV Union absolvierte der 27-Jährige 21 Regionalliga- und sechs Landespokalspiele. Daniel Bittner schließt sich fortan dem Liga-Konkurrenten Berliner AK 07 an.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X