Bis zu 1.200 Euro Förderung möglich

    Wer auf erneuerbare Energie setzt und sich mit seiner Stromversorgung obendrein unabhängig von fremden Versorgern machen möchte, der ist bei der „Energieinsel GmbH“ im Oranienburger Ortsteil Germendorf an der richtigen Adresse. Das Unternehmen bietet nicht nur hocheffiziente Technologie, sondern bezuschusst obendrein bis 31. Dezember dieses Jahres jede neu installierte sonnenBatterie mit sonnenFlat mit 100 Euro je kWh installierter Speicherkapazität. Damit kommen Kunden bei der Investition in den Genuss einer attraktiven Förderung ohne umständliche bürokratische Hürden. Eine vierköpfige Familie beispielsweise kann so bis zu 1.200 Euro sparen und die Kosten für Strom auf null Euro reduzieren.

    Die Energieinsel GmbH hat sich auf die Installation von häuslichen Sonnenkraftwerken spezialisiert, die aus einer Photovoltaikanlage und einem Stromspeicher bestehen. Der Solarstrom aus eigener Produktion wird in der hochwertigen Sonnenbatterie gespeichert. So kann er dann verbraucht werden, wenn er benötigt wird – selbstverständlich auch nachts. Mit dieser Technologie können Einfamilienhausbesitzer bis zu 100 Prozent ihrer Stromkosten beim Energieversorger sparen. Ihr Sonnenkraftwerk à la Energieinsel GmbH macht sie in puncto Stromversorgung unabhängig.

    Das Unternehmen arbeitet eng mit der „sonnen GmbH“ zusammen, dem Produzenten der „sonnenBatterie“, die bei den Installationen als Speichertechnik genutzt wird. Die sonnen GmbH spendiert überdies passend zur sonnenFlat intelligente Zähler für das Messkonzept. Die Energieinsel und die sonnen GmbH investieren gemeinsam bis Ende 2017 erneut mehrere Millionen Euro in die Unabhängigkeit ihrer Kunden und ermöglichen somit deren Stromkosten bis auf null Euro zu senken.

    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X