Die Stadtbibliothek Fürstenwalde und die Bonava Deutschland GmbH, ehemals NCC, eröffnen in wenigen Wochen den SommerLeseClub für Kinder und Jugendliche ab Klasse 4. Bereits zum siebten Mal wird diese außerschulische Aktion von der Bibliothek organisiert. Schon jetzt küren Klassen in Büchercastings ihre SLC-Gewinner oder bekommen Besuch von der Bibliothek. Die mitgebrachten Bücher geben einen kleinen Eindruck von der Vielfalt des diesjährigen Lesefutters, dass nur durch die Unterstützung des Hauptsponsors Bonava angekauft werden konnte. Alle Kinder und Jugendlichen, die nach den Sommerferien mindestens in die Klasse 5 kommen und sich für neue, spannende Bücher interessieren, können SLC-Teilnehmer werden. Ab Donnerstag, den 7. Juli, ist eine kostenlose Anmeldung in der Stadtbibliothek Fürstenwalde oder online unter www.sommerleseclub.de möglich. Dabei ist es unwichtig, ob man bereits Mitglied der Bibliothek ist oder nicht. Anmeldetickets liegen in der Bibliothek aus. Jeder Teilnehmer erhält bei der Anmeldung ein Leselogbuch. Pro gelesenes Buch gibt es darin einen Stempeleintrag. Mindestens drei Bücher muss man gelesen haben, um eine SLC-Urkunde zu bekommen. Die Abgabe der Leselogbücher muss bis zum Donnerstag, den 15. September, erfolgen. Alle Schulen in Fürstenwalde beteiligen sich an dem SLC, indem sie gegen Vorlage der Urkunde eine Note vergeben oder die erfolgreiche Teilnahme am SLC auf dem nächsten Zeugnis vermerken. Die Ausleihe der SLC-Bücher startet am Donnerstag, den 14. Juli, ab 10 Uhr. Zuvor, um 9 Uhr, findet eine Autorenbegegnung mit dem Berliner Jugendbuchautor Daniel Höra statt. Die Autorenbegegnung findet in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis e. V. statt und ist gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Am 27. Juli und am 31. August, um 10 Uhr können sich die SLC-Teilnehmer in der Bibliothek treffen, Interviews führen, gelesene Bücher bewerten und fotografieren. Und am 21. September, um 16 Uhr ist es dann soweit: Der SLC findet seinen Abschluss mit „Lesezauber“ – Jan Gerken von Eventilator moderiert und gestaltet eine magisch-witzige Bühnenshow rund um den Zauber des Lesens. Danach werden die Urkunden verteilt und die Lostrommel gerührt. Die Leseclub-Abschluss-Party wird von der Fürstengalerie unterstützt, zu gewinnen gibt es z.B. Gutscheine für den Kletterwald in Bad Saarow. Die Klasse mit den meisten erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erhält den begehrten SLC-Wanderpokal. Die Bibliothek und Bonava Deutschland GmbH hoffen, auch in diesem Jahr bei vielen Kindern und Jugendlichen den Spaß und das Interesse am Lesen zu wecken und zu halten.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X