Stipendien für ein Auslandsjahr in den USA

Der Deutsche Bundestag vergibt wieder Stipendien für ein Auslandsjahr in den USA. Seit dem 2. Mai können sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige und Auszubildende für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms für das Austauschjahr 2019/2020 auf bundestag.de/ppp bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 14. September.

Dazu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt:
„Erfolg hat drei Buchstaben: T U N!“, sagte Johann Wolfgang v. Goethe. In diesem Sinne möchte ich alle Interessenten im Alter von 15 bis 17 Jahren auf das Parlamentarische Patenschafts-Programm für das Jahr 2019/2020 aufmerksam machen und ihnen ausdrücklich empfehlen, sich um ein Stipendium zu bewerben. Denn im Rahmen dieses Programms werden die Stipendiaten den Alltag, die Kultur und die Politik in den USA kennenlernen. Zugleich bekommen sie die Chance, als Junior-Botschafter ihre eigenen Erfahrungen, Werte und Lebensweise zu vermitteln.“

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses für junge Deutsche und US-Amerikaner. Das Stipendium umfasst die Kosten für die Reise, Vorbereitung und Betreuung sowie notwendige Versicherungen. Bewerben können sich bundesweit Schülerinnen und Schüler, die zum Zeitpunkt der Ausreise (31.7.2019) mindestens 15 Jahre und höchstens 17 Jahre alt sind. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise (31.7.2019) ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt höchstens 24 Jahre alt sein.

 

error: Der Inhalt ist geschützt!
X