Tag der offenen Tür im Kleist Forum

Am 15. September lädt das Kleist Forum ab 13 Uhr alle Neugierigen und Theaterbegeisterten mitsamt Freunden und Familie ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Unter dem Motto „Alles steht Kopf“ wird das gesamte Kleist Forum zu einer Erlebniswelt für Groß und Klein. Von grandiosen Bühnenshows, witzigen Basteleien und interessanten Workshops bis hin zum gemütlichen Kaffeehaus ist alles dabei.

Großartige Bühnenshows erwarten die Besucher. Die Tanzcompagnie des international renommierten cloud theater zeigt atemberaubende Choreografien, die den Zuschauern im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf verdrehen werden. Hier verschmelzen auf magische Art und Weise Körper, Bewegung, digitale Technik, visuelle Effekte und Bühne.

Außerdem erweckt das Technik-Team des Kleist Forums in einer spektakulären Show die Bühne zum Leben, die Ballettschule Lang tänzelt durch die Luft und die Vocaliesen umrahmen das Bühnenprogramm musikalisch. Auf der Studiobühne zaubern Jörn Woisin und Frank Rübenkönig vom Deutschen Schauspielhaus in Hamburg in einer Requisiten-Show Spezialeffekte auf den Tisch.

Ob Spezialdolch, Blutsäckchen, große Essensgelage oder Wundermaschinen – in dieser Show gibt es keine Geheimnisse.

Anzeige

Umrahmt werden die Bühnenprogramme von zahlreichen anderen Angeboten im und um das Haus. Mit der interaktiven Installation BadaBodyPaint wird das eigene digitale Spiegelbild lebendig.

Die Gäste erwartet eine Bastelwerkstatt, eine Ausstellung der Bürgerbühne, eine Fotobox, ein Erlebnispark mit Hüpfburg, Kinderschminken und Vieles mehr. Am Infostand und an der Kasse stehen die MitarbeiterInnen des Kleist Forums bei Fragen und mit Informationen rund um die neue Spielzeit zur Verfügung.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X