Bildung auf hohem Niveau 

Neues Schulgebäude der Rahn Schulen Kairo

Ein neues Schulgebäude erstrahlt auf dem Hügel im Stadtteil Mokataam, im Herzen der Metropole Kairo. Nach zweijähriger Bauzeit freuen sich aktuell 420 Kinder sowie 43 Lehrer und Erzieher über die großzügigen Räumlichkeiten auf dem insgesamt rund 20.000 qm umfassenden Areal. Die feierliche Eröffnung, in Anwesenheit von Rahn Education Geschäftsführer Gotthard Dittrich, fand Ende September statt. Gemeinsam mit Maestro Ahmed El Saedi (Chefdirigent des Cairo Symphony Orchestra) durchtrennte er in einem feierlichen Akt vor zahlreichen Gästen das rote Band vor dem Schultor.Zu Gast waren unter anderem der stellvertretende Institutsleiter des Goethe-Instituts Ägypten, Sebastian Vötter, Dr. Cordula Hunold, Expertin für Unterricht PASCH, Goethe-Institut Ägypten sowie der Fachberater für Deutsch als Fremdsprache in Kairo der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), Carsten Treuber. Anschließend wurden in Führungen auf Deutsch, Englisch und Arabisch die großen Klassenräume besichtigt, Inneneinrichtung mit modernster Technik bieten ideale Lernbedingungen. Bei der Gestaltung wurde auf ein freundliches Farbkonzept sowie breite Korridore und große Räume geachtet, um mit viel Tageslicht und guter Luftzirkulation für ein angenehmes Lernklima zu sorgen. Das neue Schulgebäude bietet wesentlich mehr Raum und ist umgeben von großzügigen Außenanlagen, sodass hier alle Kinder von der Kita bis zur IB-Abschlussklasse Platz finden und auch die Musikschule im gleichen Haus zu finden ist.

Der Außenbereich umfasst mehrere Sportplätze sowie ein römisches Theater, hier können sich die Schüler sowohl sportlich als musikalisch und künstlerisch ausleben. Darüber hinaus bietet die Anlage weite Grünflächen und zahlreiche schattige Sitzgelegenheiten. Die Gestaltung der Außenanlage verantwortete die Firma Treeline Landscape, für den Bau des Schulgebäudes war Al Ritaj International School verantwortlich.

Zur feierlichen Abschlusszeremonie der IB Absolventen (International Baccalaureate) gewidmet. In festlicher Atmosphäre erhielten sie, begleitet von einem klassischen Streichquartett, ihre Abschlusszeugnisse. Geschäftsführer Gotthard Dittrich, Schulleiter Mostafa Salama, die IB Koordinatorin Marwa Afifi sowie Lehrkräfte und (ehemalige) Schüler hielten bewegende Reden in verschiedenen Sprachen.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X