Land Brandenburg nimmt Herausforderung an

    Bildungsministerin Ernst hat gemeinsam mit den Projektpartnern DigitalAgentur Brandenburg, dem Hasso-Plattner-Institut und dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg den Startschuss zur Pilotierung einer Schulcloud im Land Brandenburg gegeben. Vom 1. August bis zum 31. Juli 2021 soll der Prototyp einer Brandenburgischen Schul-Cloud entwickelt und evaluiert werden. Für die Evaluierung haben sich 51 „medienfit“-Schulen angemeldet. Die schrittweise Inbetriebnahme an den Pilotschulen ist bis zum Schuljahr 2021/22 angestrebt. Die Steuerung des Vorhabens liegt beim Bildungsministerium. Das Zusammenwirken der Partner erfolgt über eine regelmäßig tagende Steuerungsgruppe, die von der DigitalAgentur Brandenburg geleitet wird.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X