Hochschulpräsenzstelle veranstaltet Science Slam

Freitagabend, sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, 10 Minuten Vortragszeit, eine Bühne! Am 13. Mai steht die Wissenschaft auf dem Programm der Kulturfabrik. Die Präsenzstelle Fürstenwalde lädt ein zum Science Slam, einer Art wissenschaftlichem Kurzvortragsturnier, bei dem gestaunt, gelacht und gejubelt werden darf. Wo sonst Jazzkonzerte, Theater oder Lesungen stattfinden, präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Landes Brandenburg dem Publikum ihr wissenschaftliches Thema. Der Kreativität der Vortragenden sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die einzige Vorgabe: Sie haben nur 10 Minuten Zeit, um die Gunst des Publikums zu gewinnen. Denn am Ende kann es nur einen Sieger bzw. eine Siegerin des Science Slams geben. Los geht es um 19 Uhr im Musikkeller der Kulturfabrik. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Getränke können vor Ort an der Bar im Tivoli (Erdgeschoss) erworben werden. Tickets gibt es unter kulturfabrik-fuerstenwalde.reservix.de.

Viadrina & Kulturfabrik schließen Kooperationsvertrag
Die Präsenzstelle Fürstenwalde organisiert zum ersten Mal einen Science Slam in Fürstenwalde und hat mit der Kulturfabrik hier auch genau die richtige Partnerin gefunden. Die Abendveranstaltung wird nicht die einzige gemeinsame Aktivität bleiben. Anfang April haben die Präsidentin der Europa-Universität Viadrina sowie die Geschäftsführung der Kulturfabrik eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Den beiden Partnern geht es dabei vor allem um die stärkere Verzahnung von Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft. Geplant sind gemeinsame Kulturveranstaltungen mit wissenschaftlichem Kontext sowie die Förderung von Forschungs- und Studierendenprojekten in soziokulturellen und künstlerischen Arbeitsfeldern. Es werden alle Einrichtungen der Kulturfabrik in die Kooperation mit einbezogen. So findet zum Beispiel für filminteressierte Jugendliche vom 15. – 20.August ein Ferien-Filmworkshop in Zusammenarbeit mit der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolff im Parkclub Fürstenwalde statt. Interessenten können sich bei Frau Marrold-Schwember in der Präsenzstelle anmelden.

Anzeige

Erster gemeinsamer Science Slam aller Hochschulpräsenzstellen des Landes Brandenburg
Die Veranstaltung am 13. Mai in Fürstenwalde ist eine von insgesamt sieben Science Slam Events an diesem Abend. Auch in den anderen Brandenburgischen Hochschulpräsenzstellen findet je eine ähnliche Abendveranstaltung statt. Es ist das erste gemeinsame Veranstaltungsformat aller sieben Präsenzstellen, welches in enger Kooperation und regelmäßigem Austausch über mehrere Monate gemeinsam entwickelt wurde. Die Präsenzstellen der Hochschulen des Landes Brandenburg werden zwar von jeweils anderen Brandenburger Hochschulen betrieben, sind aber unter einer gemeinsamen Dachmarke und auch einer gemeinsamen Webpräsenz vereint und darüber hinaus eng miteinander vernetzt.
Aktuelle Informationen zum 1. Brandenburger Science Slam finden Sie unter: www.praesenzstellen.de/science-slam

error: Der Inhalt ist geschützt!
X