Tag der offenen Tür in der Akademie für Lernmethoden

Die Schule ist angelaufen und die ersten Sorgenfalten sind schon wieder auf den Stirnen zu sehen. Dabei kann doch Lernen so viel Spaß machen. Okay, sicher vor allem dann, wenn der Lernende weiß, wie Lernen geht. Wie oft werden beim Vorbeigehen oder -fahren die Hälse gereckt, denn in den letzten Tagen entstand auf dem Rasen der Akademie für Lernmethoden ein seltsames Gebilde aus Steinen, Erde und Pflanzen: Ein beeindruckendes Duft-Kräuter-Labyrinth. Das soll nun eröffnet werden. Soll heißen: Die Akademie für Lernmethoden öffnet seine Türen am Samstag, den 17.September von 10 Uhr bis 16 Uhr und hat so einiges mehr vorbereitet. Ein Tag der offenen Tür verspricht hier Spaß, Spiel, Spannung und nun auch aktive Entspannung, denn immerhin gibt es hier einen Massagesessel mit Brainlight- Funktion und nun auch ein Labyrinth. Außerdem kann sich jeder von den Angeboten ein Bild machen, von Produkten, Seminaren, Coachings usw. Wer Lust hat, kann auch gerne einen Duftkräuter-Ableger aus dem Garten mitbringen. Platz ist noch ausreichend vorhanden. Wo? In Fürstenwalde in der Neuen Spreestraße 2. Wir freuen uns auf euch.

Anzeige

error: Der Inhalt ist geschützt!
X