Veranstaltung zur Zukunft der Bibliotheken

    Fachveranstaltung im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ am Mittwoch, 5. Dezember in Leipzig. Büchereien aus Fürstenwalde, Chemnitz, Gardelegen, Halberstadt und Reichenbach i. Vogtl. stellen ihre digitalen Erfolgsprojekte vor.

    Mit der Fachveranstaltung „Einfach digital?!“ kommt am Mittwoch, den 5. Dezember, um 11 Uhr die bundesweite Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ in die Stadtbibliothek Leipzig. Bibliotheken aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg zeigen, wie sie digitale Zukunftsthemen bereits erfolgreich in ihren Häusern umsetzen.

    Konkret stellen die Stadtbibliothek Chemnitz, Stadtbibliothek Fürstenwalde/Spree, Stadt-, Kreis- und Gymnasialbibliothek Gardelegen, Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ Halberstadt sowie die Jürgen-Fuchs-Bibliothek Reichenbach im Vogtland ihre digitalen „Best-Practice-Beispiele“ vor und teilen ihre Erfahrungen. Die Bandbreite der Projekte reicht dabei von Gamification/Actionbound, Programmierung mit Mini-Robotern, Buchtrailer-Erstellung mit Tablets über spielebasierte Lernplattformen bis zu digitaler Leseförderung. Damit möchten die Büchereien andere – insbesondere auch kleinere – Standorte ermutigen und inspirieren, die eigenen digitalen Aktivitäten auf- und auszubauen. Im Anschluss werden Perspektiven, Probleme und Lösungen für den Einsatz der verschiedenen Angebote diskutiert. In einem Markt der Möglichkeiten stellen sich Kooperationspartner vor, die die Bibliotheken auf diesem Weg unterstützen können.

    Die Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ wird durchgeführt vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv). Sie wurde 2014 als bundesweite Kampagne ins Leben gerufen und ist darauf ausgerichtet, digitale Angebote und Bildungsprojekte der Bibliotheken sichtbarer zu machen und das Image von Bibliotheken in der breiten Öffentlichkeit zu modernisieren. Im August 2017 ging die Kampagne in die zweite Runde, abermals gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Der Fokus der Anschlusskampagne „Netzwerk Bibliothek II“ liegt auf der Anregung des Wissenstransfers innerhalb der bibliothekarischen Fachkreise.

    „Einfach digital!“ – Fachveranstaltung mit Praxisbeispielen aus ostdeutschen Bibliotheken
    Datum: Mittwoch, 5.12.201,8 von 11.00-17.00 Uhr
    Ort: Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig
    Moderation: Ellen Schweda, MDR Kultur, Harald Asel, RBB Inforadio

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X