Würfelkids sind begeistert

Seit einigen Monaten hat sich die Leiterin des Horthauses „Würfelkids“ Andrea Splitt gemeinsam mit dem „Förderverein Schule Storkow e. V.“ dafür eingesetzt, dass das Horthaus einen „Wasserlauf-Spielplatz“ für das außerschulische Lernen erhält. Vor allem galt es, rund 12.000 Euro an Spendengeldern dafür einzuwerben. Beteiligt haben sich daran die Firma Leymann, die Stadt Storkow sowie die Kinder und Eltern des Horthauses. Doch dies reicht noch nicht, um das Projekt „Wasserlauf-Spielplatz“ in die Tat umzusetzen. Darum wurde ein Aufruf gestartet. Die Sparkasse Oder-Spree beteiligte sich Ende 2018 gern an diesem Aufruf und spendete die noch fehlenden Mittel in Höhe von 3.000 Euro. Die Gelder stammen aus dem Topf des „PS-Lotterie-Sparens“. Das Besondere daran ist, dass damit jeder Kunde der Sparkasse, der ein solches PS-Los besitzt, mit seinem Los indirekt zum Erfolg dieses Projektes beigetragen hat. Andrea Splitt freut sich riesig über das Gelingen des Vorhabens und hebt in ihren Grußworten das Engagement vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer hervor und bedankt sich insbesondere bei der Sparkasse für die geleistete Unterstützung.

Kurz vor dem Ferienbeginn wurde der „Wasserlauf-Spielplatz“ feierlich mit den vielen Kindern eingeweiht. Die Tanzgruppe des Hauses übernahm den kulturellen Höhepunkt und zwei der Kids durften das Goldene Band durchschneiden. Das Wow- Gefühl wurde sofort in „Wassermarsch!“ umgesetzt und vom plätschernden Nass waren alle Kinder hin und weg.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X