Freiwilliges internationales Fremdsprachenzertifikat erwerben

Die brandenburgische Bildungsministerin Britta Ernst und die Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Anne-Marie Descôtes, rufen die Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg auf, sich an der Prüfung für das französische Sprachdiplom zu beteiligen.

Neben dem Fremdsprachenunterricht können Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen freiwillig internationale Fremdsprachenzertifikate erwerben. Das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d’études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Sprachdiplom des französischen Staates, das vom französischen Erziehungsministerium vergeben wird. Es dient als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse und kann als Ergänzung zu den nationalen Prüfungen für die Berufsausbildung, das Studium und die Berufsausübung von Nutzen sein, beispielsweise bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder bei der Bewerbung um eine Arbeitsstelle in Frankreich, Belgien, Kanada und der Schweiz.

Im vergangenen Jahr nahmen rund 300 Schüler an den Prüfungen teil. Gegenüber 2017 stieg die Zahl der Anmeldungen um 21 Prozent. Seit dem Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und der Kulturabteilung der Französischen Botschaft in Deutschland vor mehr als zehn Jahren haben rund 2.500 Schüler im Land Brandenburg die DELF-Prüfung abgelegt. Das DELF im Land Brandenburg ist ein Erfolg, der vor allem den engagierten Lehrkräften in den vier Prüfungszentren und dem Einsatz des Institut Français zu verdanken ist.

Ich hoffe, dass wir die Zahl der Teilnehmenden weiter steigern können und möchte alle Schülerinnen und Schüler, die als Fremdsprache Französisch lernen, ermuntern, an der Prüfung im Mai 2019 teilzunehmen. Die Entwicklung des DELF in brandenburgischen Schulen ist Folge und Ausdruck der guten Bildungszusammenarbeit zwischen dem Land Brandenburg und Frankreich.

Neu ab diesem Jahr ist die Einrichtung eines weiteren Prüfungszentrums für das Sprachdiplom am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Königs-Wusterhausen. Die nächste DELF-Prüfung findet am 25. Mai 2019 statt. Die Anmeldefrist endet am 15. Februar 2019.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X