Nominierungen zum brandenburgischen Lehrerpreis abgeschlossen

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsministerin Britta Ernst verleihen am 24. Mai insgesamt 18 Lehrkräften oder Lehrkräfte-Teams den „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis“ für herausragendes Engagement. Ausgezeichnet wird je eine Lehrerin bzw. ein Lehrer oder ein Lehrkräfte-Team pro Landkreis oder kreisfreier Stadt. Der Preis wurde erstmals im Jahr 2011 ausgeschrieben, es ist die siebte Preisverleihung. Ministerin Britta Ernst: „Diese schöne Tradition möchte ich als neue Bildungsministerin gern fortsetzen. Neu ist, dass wir nicht nur einzelne Lehrerinnen und Lehrer auszeichnen wollen, sondern auch Lehrkräfte-Teams. Das kann eine sehr engagierte Fachkonferenz sein, ein Jahrgangsteam oder ein Team, das ein schulisches Projekt beispielhaft umgesetzt hat. Für besonderes Engagement und sehr guten Unterricht möchten wir uns bei herausragenden Lehrkräften oder Lehrkräfte-Teams mit dem ‚Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis‘ bedanken.“

Die landesweit für den Preis nominierten 45 Lehrerinnen und Lehrer sowie neun Teams unterrichten an 17 Grund-, sechs Förder-, 12 Ober- und zwei Gesamtschulen, an 14 Gymnasien sowie drei Oberstufenzentren (OSZ). Alle Nominierten sind zur Festveranstaltung am 24. Mai in die Potsdamer Staatskanzlei eingeladen. Viele von ihnen werden von ihren Schulleitungen begleitet. Die 18 Preisträgerinnen und Preisträger werden erst auf der Festveranstaltung bekannt gegeben.

Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2018 – nominierte Lehrkräfte und Lehrkräfte-Teams

Oder-Spree

Petra Trautmann, Schule mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt „Lernen“ „Otto Buchwitz“ in Eisenhüttenstadt;
Marlies Lepel, Grundschule Lindenbäumchen in Groß Lindow;
Annett Borchert, Grundschule Ziltendorfer Niederung in Ziltendorf

Frankfurt (Oder)

Silvia Bellgardt, Städtisches Gymnasium „Carl Friedrich Gauss“; MINT-Spezialschule und MINT-Excellence-Center
Team für die kulturelle Arbeit, Lessingschule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ (Kerstin Priemer und Estrella Ansky);
Fachkonferenz Sport, Sportschule Frankfurt (Oder) – Eliteschule des Sports (24 Lehrertrainer sowie vier Sportlehrerinnen und Sportlehrer)

Märkisch-Oderland

Doreen Göthling, Clara-Zetkin-Schule, Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ in Strausberg;
Heike Bastin, Einstein-Gymnasium Neuenhagen bei Berlin;
Kerstin Patzer, Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland

Barnim

Team Naturwissenschaften, Europaschule Werneuchen (Andrea Puttlitz, Andreas Wichert, Beate-Maria Lorenz);
Britta Dunker, Oberschule am Rollberg in Bernau;
Dirk Hausdorf, Gymnasium Finow in Eberswalde

Brandenburg a.d.H.

Ute Schulz, Bertolt-Brecht-Gymnasium;
Inklusionsteam, von Saldern-Gymnasium Europaschule (Barbara Jechow und Kathrin Kazmierczak);
Doreen Grund, Luckenberger Schule

Cottbus

Grit Duschka, Sachsendorfer Oberschule – Schule mit hervorragender Berufsorientierung;
Jens Hischke, Lausitzer Sportschule Cottbus (Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe);
Kirsten Krüger, Max-Steenbeck-Gymnasium

Dahme-Spreewald

Carmen Panzner, Oberschule „Dr. Hans Bredow“ in Königs Wusterhausen;
Britta Klauck, Liuba-Grundschule Lübben;
Susanne Moderer, Grundschule am Krimnicksee in Senzig

Elbe Elster

Flex-Team, Grundschule Nehesdorf in Finsterwalde (Verena Thiele, Maray Schönert, Sabine Gräber, Heide Wilker, Grit Schultz, Doreen Beyer, Susann Städter, Stephanie Seidel);
Frank Lösler, Philipp-Melanchthon-Gymnasium Herzberg;
Annerose Ketzlar, Förderschule Lernen in Finsterwalde

Havelland

Annett Kurth, Geschwister-Scholl-Grundschule Falkensee;
Rafal Czaplicki, Heinz-Sielmann-Oberschule Elstal;
Michaela Ruppin, Förderschule „Spektrum“– Schule mit dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ in Rathenow

Oberhavel

Andrea Schenkwitz, Libertasschule Löwenberg;
Fabian Metzger, Gymnasium „Alexander S. Puschkin“ in Hennigsdorf;
Silke Lube, Oberschule „Adolph Diesterweg“ in Hennigsdorf

Oberspreewald-Lausitz

Beatrix Hoch, Oberstufenzentrum Lausitz (Standort Lauchhammer);
Silvia Maeßus, Regenbogen-Grundschule Senftenberg;
Beate Vater, Geschwister-Scholl-Oberschule mit Primarstufe in Ruhland

Ostprignitz-Ruppin

Barbara Gadow, Grundschule „Karl Liebknecht“ Neuruppin;
Regina Könze, Oberschule „Alexander Puschkin“ Neuruppin;
Kern-Team der Werkstufe 2 (Berufsbildungsstufe), Mosaik-Schule Wittstock – Schule mit dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ (Karsten Weis, Katrin Linke und Nicole Reinke)

Prignitz

Klaudia Kuschinski, Marie-Curie-Gymnasium Wittenberge;
Andreas Zielke, Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule in Lanz;
Team der WAT-Fachkonferenz, Freiherr-von-Rochow-Schule Pritzwalk (Gisa Michaelis, Angela Mertens, Andreas Pilz)

Spree-Neiße

Michał Kwaśniewski, Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium Forst (Lausitz);
Rosemarie Edelgart Michael, Grundschule Krieschow;
Elke Tomczyk, Pückler-Gymnasium Landkreis Spree-Neiße in Cottbus

Teltow-Fläming

Juliane Kuhl, Grundschule „Thomas Müntzer“ in Blönsdorf (OT von Niedergörsdorf);
Frank-Reiner Nowakowski, Fontane-Gymnasium Rangsdorf;
Philipp Pulz, Wiesenschule-Oberschule Jüterbog

Uckermark

Christiane Wolfram, Carl Friedrich Grabow Schule Prenzlau;
Sabine Bochow, Freie Schule Angermünde;
Jörg Kerner, Waldhofschule Templin – Eine Schule für alle – staatlich anerkannte Ersatzschule

Potsdam

Annegret Tzschoppe, Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium;
Sylvia Harms, OSZ 2 Wirtschaft und Verwaltung – Europaschule;
Matthias Salge, Evangelisches Gymnasium Hermannswerder

Potsdam-Mittelmark

Stefan Zinnow, Ernst-Haeckel-Gymnasium Werder;
Team „Zwergenclub“, Steinweg-Schule – Grundschule in Kleinmachnow (Birgit Klug, Manuela Sadowski-Breitling, Anne Wagner, Kathrin Mertens, Philine Wright);
Sport-Team, Grundschule „Otto Nagel“ in Nuthetal/OT Bergholz-Rehbrücke (Ehepaar Jacqueline und Roland Neugebauer)

error: Der Inhalt ist geschützt!
X