Kinder sollen nicht frieren beim Lernen

Die in Storkow ansässige alca mobil logistics + services GmbH unterstützt die Schüler der Europaschule in Storkow im Corona-Jahr mit einer Spende. 30 Kuscheldecken aus weichem Teddy Fleece sollen dafür sorgen, dass auch beim Lüften keiner friert. Die Corona-Hygienevorschriften schreiben den Schulen regelmäßiges Lüften vor, auch an kalten Wintertagen. Im Zuge der Corona-Krise und der damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie möchte alca mobil dazu beitragen, das Wohlbefinden der Kinder zu stärken. „Kinder sollten in erster Linie dem Unterricht folgen können und Freude am Lernen entwickeln. Dabei sollten sie nicht frieren müssen“, sagte Nadja Lojewski, Geschäftsführerin der alca mobil logistics + services GmbH.
error: Der Inhalt ist geschützt!
X