Kinder- & Jugenduni an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Die Kinder- und Jugenduni der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde findet am 18. März in Kooperation mit der Bürgerstiftung Barnim Uckermark digital statt. An diesem Tag erhalten interessierte Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die spannende Welt der Wissenschaft der Hochschule.

Für die Klassenstufen 5 und 6 wird es am Vormittag eine Online-Vorlesung über den anpassungsfähigen Waschbären und deren Verbreitung sowie ein Webinar über die Welt der Biosphärenreservate geben. Anschließend können die etwas älteren Schülerinnen und Schüler in einem Nachmittagsprogramm Wissenswertes zum Thema Moore erfahren. In einem darauffolgenden Webinar wird das Thema Wald und dessen Zukunft in der Klimakrise näher unter die Lupe genommen.

Bereits im Jahr 2008 startete die Kinderuni als Kooperationsprojekt der Hochschule für nachhaltige Entwicklung mit der Bürgerstiftung Barnim Uckermark. 2012 folgte die Jugenduni. Seitdem gibt es Rahmen dieser Vorlesungs- und Workshop- Reihe jedes Jahr neue spannende Themen zu entdecken. Auch in diesem, durch die Corona-Pandemie geprägtem Jahr, möchte die Hochschule den Kindern und Jugendlichen die Erfahrung, in die Welt der Wissenschaft der Schule einzutauchen, nicht nehmen – wenn auch nicht in natura auf dem Stadtcampus. Daher findet die Kinder- und Jugenduni – erstmals in ihrer Geschichte – als Online-Veranstaltung statt.

Mit wachsender Beliebtheit haben in den vergangenen Jahren stetig mehr Schulen und damit Kinder und Jugendliche dieses Veranstaltungsformat wahrgenommen – zuletzt rund 1.000 Schüler an der Kinderuni und mehr als 300 Schüler an der Jugenduni.

Schulklassen, Gruppen und Einzelkinder können unter offen@hnee.de kostenlos anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter www.hnee.de/kinderuni.

Bei den beiden Online-Vorlesungen ist eine uneingeschränkte Teilnehmerzahl möglich, zu der sich Interessierte, die sich zuvor angemeldet haben, live über YouTube dazu schalten können.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X