14. Regionale Ausbildungsbörse

Am 23. & 24. April stellen sich vorrangig regionale Unternehmen mit ihren Angeboten vor. Gerechnet wird mit bis zu 150 Unternehmen, die sich auf der 14. Regionalen Ausbildungsbörse in Fürstenwalde in diesem Jahr bei der Premiere „online“ präsentieren können. Kleine und mittelständische Firmen, Verwaltungen sowie weiterführende Schulen der Region sind schon jetzt mit dabei. Erstmals geben wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich virtuell im Ausstellungsraum umzusehen, gezielt nach passenden Unternehmen, ihren Neigungen entsprechend, zu suchen und in direkten Kontakt mit Ausbildungsverantwortlichen zu treten. Hierbei können die Jugendlichen mit den Ansprechpartnern der Unternehmen chatten, Termine vereinbaren und Bewerbungsmappen direkt hochladen.
Dazu ist für jeden eine Anmeldung nötig, wobei einige Angaben zur Person eingetragen werden, danach kann man sich im virtuellen Raum umsehen.

Auf der neuen Homepage unter https://ausbildungsboerse.atsee.de findet man alle Informationen. Im Newsletter „Wirtschaft Kompakt“ gibt es ebenfalls die Anleitung zum Einloggen, was sowohl einige Tage vor der ONLINE Ausbildungsbörse als auch ca. 3 Monate danach möglich ist.

Die Stadt Fürstenwalde freut sich schon jetzt auf die vielen Besucher und hofft, möglichst vielen jungen Leuten eine spannende Perspektive hier in der Region aufzeigen zu können.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X