Ausbildungsmesse in Königs Wusterhausen

Die Ausbildungsmesse für Nachwuchskräfte im Landkreis Dahme-Spreewald feiert zehnjähriges Jubiläum. Einer, der vor neun Jahren selbst die Messe besuchte, ist Romano Nahrstedt aus Königs Wusterhausen. Er fand dort seinen Start in das Handwerk und führt heute sein eigenes Unternehmen. Die Handwerkskammer Cottbus ist auf der Messe mit dem Handwerkermobil und einem großen Lehrstellenangebot aus der Region vertreten.

Samstag, 24. August, 10 bis 14 Uhr
„Zukunft Ausbildung! Find‘ raus, was passt.“
10-jähriges Jubiläum
Turnhalle am OSZ
Brückenstraße 40, 15711 Königs Wusterhausen

Als Romano Nahrstedt 2010 die Ausbildungsmesse in Königs Wusterhausen besuchte, war er gerade in der zehnten Klasse. Damals informierte er sich über die Berufsmöglichkeiten im Handwerk. Es sollte etwas mit Holz sein – der Naturstoff hat ihn schon als Kind fasziniert. Nach der Messe entschied er sich für den Tischlerberuf und fand über die Handwerkskammer Cottbus eine Ausbildungsstelle.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X