Ausbildungsprogramme für junge Nachwuchskräfte

    Škoda Auto setzt Maßstäbe bei der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Die unternehmenseigene Berufsschule, die seit 2013 zur Škoda Akademie gehört, bietet aktuell 13 Studiengänge an, die sich durch hohe Qualität und starken Praxisbezug der Berufsausbildung auszeichnen.

    Umfangreiche Investitionen in die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter sind ein fester Bestandteil der Personalstrategie und haben lange Tradition. Seit 2014 hat Škoda mehr als 260 Millionen Tschechische Kronen in die Erweiterung der Ausbildungsprogramme und die Modernisierung der Bildungseinrichtungen investiert. Neben der betrieblichen Ausbildung haben Azubis bei Škoda Auto die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum bei einer weiteren Konzernmarke zu absolvieren.

    Optimale Vorbereitung auf die Anforderungen im Berufsalltag

    Die Azubis durchlaufen an der Škoda Berufsschule eine drei- oder vierjährige Ausbildung in technischen Fächern mit dem Gesellenbrief oder dem Abitur als Abschluss. Die Anzahl der Ausbildungsplätze und die Unterrichtsstruktur in den angebotenen technischen Berufen orientieren sich an den Bedürfnissen und Anforderungen der jeweiligen Fachabteilungen von Škoda Auto. Das Unternehmen legt daher großen Wert auf eine exzellente Berufsausbildung mit besonderem Fokus auf zukunftsweisende Technologien.

    Nach erfolgreichem Abschluss erhalten alle Absolventen der Škoda Berufsschule das Angebot, für den tschechischen Automobilhersteller zu arbeiten.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X