Viadrina bietet Schülern kostenfreies „Juniorstudium“

    Vor dem „Abi“ Uni-Luft schnuppern und „Credit Points“ fürs spätere Studium sammeln – das bietet ab diesem Wintersemester das kostenfreie „Juniorstudium“ an der Europa-Universität Viadrina allen Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, die sich Grundkenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften aneignen möchten.

    Ab Dienstag, den 16. Oktober, können Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Studierenden der Viadrina die zweimal in der Woche stattfindende Vorlesung „Makroökonomie“ besuchen. Dienstags und mittwochs, jeweils 18.15 bis 19.45 Uhr, erklärt Viadrina-Volkswirt Prof. Dr. Georg Stadtmann, was sich hinter den Begriffen Wirtschaftswachstum, Inflation und Arbeitslosigkeit verbirgt. Eine begleitende Übung, in der der Lehrstoff wiederholt und vertieft wird, findet wöchentlich immer mittwochs um 16.15 Uhr statt.

    Nach dem Ende des Vorlesungsteils schreiben die Schülerinnen und Schüler am 28. November eine Abschlussklausur. Wer diese erfolgreich besteht, erhält so genannte „Credit Points“, die als Studienleistung für ein späteres Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Europa-Universität angerechnet werden können.

    Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich per E-Mail anmelden unter juniorstudium@europa-uni.de.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X