Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis 

Pünktlich zum Ferienbeginn hat die Messe und Veranstaltungs GmbH eine Ausbildungsstelle zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik ausgeschrieben. Die vielseitige Ausbildung beginnt am 1. September im Kleist Forum. Bernd Vorjans, Geschäftsführer, zeigt sich optimistisch: „Auch wenn die Veranstaltungshäuser derzeit geschlossen sind, so ist davon auszugehen, dass wir ab September wieder die gesamte Bandbreite dieses Berufes in einem lebendigen Spielbetrieb praktisch vermitteln können.“ Die Ausbildung am Kleist Forum erfordert handwerkliches Geschick und technisches Verständnis. Neben Licht- und Tontechnik umfasst sie den Aufbau von Haustechnik und Bestuhlung sowie bühnentechnischer Anlagen, zum Teil auch Arbeiten an Kulissen. So fertigen die drei derzeitigen Auszubildenden gerade das überdimensionale „M“ der Maulhelden vom Blauen Mittwoch neu, das an Schnüren aufgehängt den Hintergrund der Show bildet und zur 100. Vorstellung in neuem Glanz erstrahlen soll. Im Laufe der dreijährigen Ausbildung sind die Azubis in ganz unterschiedliche Events eingebunden. Von Theater- und Opernvorstellungen mit vielen Bühnenbildwechseln bis zu Konzerten mit aufwendiger Ton- und Videoproduktion ist alles dabei. Später wird den Auszubildenden auch die Betreuung ganzer Veranstaltungen anvertraut. Und manchmal wechselt man auch die Seiten – so wie der „jüngste“ Auszubildende, Rüdiger-Wolf Schweitzer, der in der sechsten Folge der „Sendung mit dem Flo“ als Schauspieler agiert. Die Folge um Rituale und Requisiten wird Mitte Februar auf den Social Media Kanälen des Kleist Forums ausgestrahlt. „Im Laufe seines zwanzigjährigen Bestehens haben im Kleist Forum 17 Veranstaltungstechniker ihre Ausbildung beendet“, berichtet Ausbilder und Technischer Leiter Stefan Welker stolz und ergänzt: „Zwei im Anschluss an die Ausbildung übernommene Azubis haben sich in der Zwischenzeit sogar zum Meister für Veranstaltungstechnik qualifiziert.“ Weitere Informationen zur Ausschreibung unter www.kleistforum.de

Bewerbungsschluss ist am 1. April unter bewerbung@muv-ffo.de.

 

error: Der Inhalt ist geschützt!
X