Info-Veranstaltung im Oder-Spree Krankenhaus in Beeskow

    Interessierten Schülerinnen und Schülern stellt die Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Kooperation mit dem Beeskower Oder-Spree Krankenhaus am 13. Februar den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers vor. Neben Mitarbeitern des Oder-Spree Krankenhauses, die den Besuchern Einblicke in den Klinikalltag und in den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger/in geben, ist auch ein Auszubildender vor Ort, um über seine Erfahrungen zu berichten. Anschließend ist genügend Zeit, um Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

    Gesundheits- und Krankenpfleger ist ein sehr verantwortungsvoller Beruf mit guten Beschäftigungsperspektiven. Nach der dreijährigen Ausbildung sind die ausgelernten Fachkräfte wichtige Stützpfeiler in der Betreuung und Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen. Beschäftigungschancen bieten sich zum Beispiel in Krankenhäusern, in der Altenpflege und in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung.

    Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung mit Infos, Fragen und – wer mag – auch gleich mit einer Bewerbung“, sagt Maria Linder, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Beeskow. Mittwoch, 13. Februar, 14 bis 15.30 Uhr Oder-Spree Krankenhaus, Foyer in der 4. Etage Schützenstraße 28, 15848 Beeskow Eltern sind bei der Veranstaltung ebenfalls herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X