Dieses Mal traf es uns, den THW-Ortsverband Fürstenwalde/Spree und unseren Helferverein. Um auch in brisanten Situationen mit genug Mitgliedern gewappnet zu sein, investierten unser Helferverein und der Ortsverband Gelder in die Beschaffung eines Werbebanners und eines Werbetrailers. Beides war in den letzten Wochen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet zu sehen. Nun wurde unser Banner zum zweiten Mal in der Nacht von Montag zu Dienstag im Stadtteil Nord zerstört. Diese sinnlose Zerstörungswut gibt der ehrenamtlichen Arbeit unserer Kameraden natürlich derbe Dämpfer, da Gelder, die eigentlich für die Beschaffung von Technik und die Jugendarbeit verplant waren, jetzt in die Neubeschaffung eines Banners investiert werden müssen. Unsere Bitte gilt jetzt all jenen, die eventuell etwas im Zusammenhang mit der Zerstörung unseres Banners gesehen: Bitte melden Sie sich bei uns!

error: Der Inhalt ist geschützt!
X