Im Rahmen des Bürgermeistergespräches wurde die neue Stadtjugendpflegerin Elfi Hirsch vorgestellt.
Die studierte Sozialpädagogin/Sozialmanagerin hat zum 1. September die Stelle ihres Vorgängers Erik Neumann übernommen. Zuletzt war Elfi Hirsch als Jugendkoordinatorin in Ahrensfelde im Landkreis Barnim mit vergleichbaren Aufgaben betraut. Der erste Satz ihrer Vita war: „Ich wollte wieder zurück in die Heimat!“ Sie ist hier in der Region groß geworden und weiß auch aus ihren eigenen beruflichen Erfahrungen, wie wichtig und spannend es ist, wenn alle an einem Strang ziehen. Mit vollem Elan ist sie gestartet und tief eingetaucht in die Materie ihres Fachgebietes. Die Herausforderung hätte sie gereizt, in einer so großen Stadt mit weitreichender Umgebung tätig zu werden, und so hat sie sich natürlich sehr über die Zusage der Stadt gefreut.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X