Einwohner können den Kandidaten online Fragen stellen

    Das Projekt Kandidaten-Befragung.de geht zur Wahl der Abgeordneten der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Fürstenwalde/Spree und zur Wahl der Abgeordneten des Kreistages Oder-Spree online.

    Zum zweiten Mal geht das online-Tool in der Region zu den Kommunalwahlen an den Start. Diesmal gibt es online die Möglichkeit, sich gleich zu zwei Wahlen zur informieren und seinen Kandidaten Antworten auf Fragen zu entlocken, die dem Wähler oder der Wählerin vor der Abgabe der Stimme beschäftigen.

    Seit dem 17. April ist die Internetseite www.Kandidaten-Befragung.de online. Dort erhält man Informationen zu Kommunalwahlen, den zur Wahl stehenden Wahllisten und den sich dahinter befindenden Kandidaten.

    Im Zentrum steht jedoch die Möglichkeit, als registrierter Nutzer Fragen zu stellen, diese mit anderen Nutzern zu diskutieren und allen Wahllisten zur Beantwortung zu übersenden. Alle Wahllisten wurden bereits im Vorfeld eingebunden und werden sich hoffentlich aktiv an der Plattform beteiligen. Am 3. Mai und danach jeden folgenden Freitag, werden die Fragen den Wahllisten zur Beantwortung übermittelt. Die Antworten werden zeitgleich, am jeweils darauffolgenden Montag, auf der Internetseite veröffentlicht. Bis dahin werden weitere Wahllisten und Kandidaten ihr Profilseiten vervollständigen und sich somit dem Wähler und auch Nicht-Wähler präsentieren.

    Jede Wahlliste hat die gleichen Möglichkeiten und ringt mit jeder Antwort aufs Neue um die Wählergunst der Fürstenwalder bzw. der Bürger aus dem Wahlkreis 2 (Fürstenwalde/Spree und das Amt Odervorland).

    Mit dem Angebot soll die Informationsbasis für die individuelle Wahlentscheidung vergrößert werden und die gemeindliche Auseinandersetzung und Diskussion über kommunale Themen gefördert werden. Das online-Tool bindet sich in ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm ein, welches mit den Besuchern und Fachkräften des Soziokulturellen (Jugend-) Zentrums Parkclub Fürstenwalde entwickelt wurde. Dieser ist Teil der Kulturfabrik Fürstenwalde gGmbH, die als Antragssteller, bei diversen Fördertöpfen, fungiert und sich auf diese Weise dem Thema Wahljahr 2019 stellt. 

    „Wählen gehen! – 2019“ lautet der Titel der Veranstaltungsreihe, bei der ein bunter Veranstaltungsstrauß zusammengestellt wurde und mit dessen Hilfe wir auf verschiedensten Ebenen mit Interessierten in Kontakt kommen wollen.

    Inhaltlich Verantwortlich
    Sebastian Bernhardt, Torsten Himm, Erik Neumann
    Soziokulturelles Zentrum Parkclub Fürstenwalde
    Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 10A
    15517 Fürstenwalde/Spree
    E-Mail: parkclub@systemli.org
    Internet: www.parkclub.info
    Tel.: 03361 5134

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X