Förderverein Freiwillige Feuerwehr Erkner e.V.

    Unter diesem Motto steht das Jubiläumsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Erkner Landkreis Oder-Spree. Sie feiert 2019 ihr 130jähriges Bestehen. Die Wehrmitglieder wollen in verschiedenen Veranstaltungen und mit zahlreichen Aktivitäten ihre ehrenamtliche Arbeit öffentlich vorstellen. Die Mitglieder des „Förderverein Freiwillige Feuerwehr Erkner e.V.“ werden die Kameradinnen und Kameraden dabei aktiv unterstützen.

    Ein erstes Projekt war die Erstellung eines Wandkalenders für das Jahr 2019. Die Mitglieder der Einsatzabteilung zeigen sich hier in unterschiedlichen Feuerwehrszenen. In einer mehr als dreimonatigen Arbeit entstanden die Fotos an unterschiedlichen Orten. Die Beteiligten stellten sich mit viel Einsatz und Geduld den Fotografen Sascha Behne und Dennis Lippert von Li-Pixx.de | Photography. Diese haben die Ideen der Feuerwehr in tolle und einzigartige Bildmotive umgesetzt, und verliehen den Bildern mit kreativer Bildbearbeitung den letzten Pfiff. Aus der Vielzahl der entstandenen Bilder wählten wir 12 einzigartige Fotos für unseren Kalender aus.

    Wenn Sie Interesse an einen unverwechselbaren Wandkalender und ein Herz für die ehrenamtlichen Helfer haben, können Sie eines der in geringer Auflage gedruckten Exemplare erwerben. Mit dem Kauf unterstützen sie die Arbeit des „Förderverein Freiwillige Feuerwehr Erkner e.V.“ zum Wohl des Feuerwehrwesens in unserer Stadt – eben „made in Erkner“.

    Schauen Sie doch einmal bei „Krümelland Stifte&Co“ in der Friedrichstraße 55 in Erkner vorbei, dort gibt es diesen Kalender oder setzen Sie sich bei Interesse mit uns per E-Mail, foerderverein-fferkner@gmx.de oder per Telefon 0172/9100929 in Verbindung.

    Als „Förderverein Freiwillige Feuerwehr Erkner e.V.“ bedanken wir uns bei den mitwirkenden Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Erkner, bei der Sparkasse Oder-Spree, der Wohnungsgesellschaft Erkner mbH, bei unseren Fotografen Sascha und Dennis sowie bei allen anderen Sponsoren, die dieses Projekt erst möglich gemacht haben.

    Martin Leuchtenberger
    Vorsitzender des „Förderverein – Freiwillige Feuerwehr Erkner e.V.“

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X