Zum halben Preis sicher in Brandenburg unterwegs

    Gestartet ist bei der AOK Nordost der Verkauf der frisch gedruckten Taxi-Gutscheine „Fifty-Fifty-Taxi-Tickets”, mit denen Jugendliche zum halben Preis sicher nach Hause kommen. Die Verkehrssicherheitsaktion des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, in Zusammenarbeit mit der Taxigenossenschaft Potsdam und der AOK Nordost, geht 2020 in das 26. Jahr. 1995 wurde sie in Brandenburg ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem – besonders in den ländlichen Regionen Brandenburgs – großer Nachfrage. In den Landkreisen Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Dahme-Spreewald beispielsweise setzen viele junge Nachtschwärmer auf die sichere Taxifahrt. Mehr als 5.000 Tickets werden hier im Durchschnitt jährlich verkauft. Taxi-Gutscheine für Jugendliche von 16 bis 25 Jahren. Insgesamt stehen Tickets im Gesamtwert von 125.000 Euro zur Verfügung. Das Prinzip ist einfach: Wer ein Ticket im Wert von 5 Euro kauft, zahlt nur 2,50 Euro. Tickets im Wert von 2 Euro gibt es für 1 Euro. Die andere Hälfte des Gutschein-Preises übernimmt das Land. Einlösen können die Tickets Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 25 Jahren – und zwar an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen in der Zeit von 20 Uhr bis 8 Uhr des Folgetages. Die Fahrt muss in Brandenburg starten oder enden. Die Tickets gibt es in allen AOK-Servicecentern im Land Brandenburg. Gekauft werden können die Tickets übrigens von jedermann – unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit.

    Teile diesen Beitrag

    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X