Rock für den Wald mit neuem Konzept

    Das traditionelle Fest „Rock für den Wald“ erfindet sich neu: Mit einem neuen Konzept und noch mehr Ideen rund um die ganze Familie wird es sich am 14. September, zwischen 15 und 22 Uhr, im Wald „Zur Pintschbrücke“ in Fürstenwalde präsentieren. Einst war es eine Talentbühne, die von vielen jungen Künstlern aus der Region gern als Gelegenheit zur Präsentation ihres Könnens genutzt wurde. Doch ist mit der Zeit auch aufgefallen, dass es weniger Bands in der Region gibt, die dafür infrage kommen, und die Gäste sind zumeist nicht so lange geblieben. Also war es an der Zeit, etwas zu verändern. Nun wird der Wald als solches den Gästen noch nähergebracht werden, mit Aktivitäten, die sich mit dem Wald beschäftigt. Familien sollen dabei besonders auf ihre Kosten kommen. Mehrere Kletterstationen werden dazu einladen, die Baumkronen zu erkunden. Der Südclub, bekannt für seine vielen Holzarbeiten, die man gut mit Kindern erschaffen kann, ist ebenso dabei wie der Parkclub. Darüber hinaus gibt es Bogenschießen, Team-Ski, Kinderschminken, Stockbrot am Lagerfeuer, Nistkästen bauen und Insektenhotels. Der NABU Fürstenwalde ist ebenfalls mit dabei und zeigt die Besonderheiten in der Natur auf. Dann wird es einen Wissensparcours geben, der dem Geocaching sehr nahekommt und das Wissenspotenzial mit verschiedenen Aktionen testen wird. Die Fleischerei Gerhardt ist mit seiner Spezialität, dem Bison Burger, und weiteren kulinarischen Besonderheiten ebenfalls mit von der Partie. Musikalisch wird der Familiennachmittag begleitet vom Gospelchor des Bernhardinums sowie den Los Cinco von der Musikschule. Spaß für Groß und Klein bietet ab 18 Uhr das Trio „Schnaps im Silbersee“. Das abendliche Konzert wird dann von „Jakkle“ bestritten und so, wie sie sich beschreiben, „Scharfe Sauce aus Swing, Rock ’n‘ Roll, Blues und Funk“, die die Gäste mit feinster italienischer Musik zwischen den 30ern und den 70ern zum Schwitzen bringen. Das hört sich richtig gut an und wird dann am Abend ganz sicher den Höhepunkt bilden.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X