Helios Klinikum Bad Saarow erweitert Kita von 81 auf 130 Plätze

Pünktlich zum Schuljahresbeginn hat das Helios Klinikum Bad Saarow bereits am 20. August sein neues Hortgebäude in der 24-Stunden-Kita „Filius“ eröffnet. Als Träger der Einrichtung reagiert das Krankenhaus mit der Kitaerweiterung auf den großen Bedarf nach erweiterten Betreuungszeiten und bietet ab sofort statt 81 nun 130 Kitaplätze.

Besser konnte der Eintritt in das neue Schuljahr für die Hortkinder der Kita „Filius“ nicht beginnen. Nach einem aufregenden ersten Schultag erwartete die Grundschüler am Montag ein weiteres Highlight: ein nagelneues Hortgebäude. 260 Quadratmeter ist es groß und bietet große, lichtdurchflutete und liebevoll eingerichtete Räume, die zum Spielen, Lernen und Fläzen einladen.

Vor allem der große Kickertisch im Foyer sorgte gleich für die erste Begeisterung, insbesondere unter den Jungen. Die Kinder eroberten in Windeseile ihre beiden neuen Gruppenräume, den Handwerksbereich, die neuen, nun nach Geschlechtern getrennten WCs sowie den Snoezelraum mit riesigen blauen Fläzkissen zum Ausruhen. „Ich möchte hier für immer wohnen!“, rief eines der Hortkinder aufgeregt. Sie tobten und freuten sich über ihr neues Domizil. Erst ein Eis zur Feier des Tages ließ sie wieder etwas ruhiger werden.

„Unsere Kita ist am 1. August fünf Jahre alt geworden, das heißt auch, dass unsere ersten Krippenkinder bereits ihren ersten Schultag hatten. Um allen Kindern unserer Kita auch künftig einen Hortplatz bieten zu können, haben wir diesen tollen Hort gebaut“, freut sich Klinikgeschäftsführerin Julia Disselborg, die die Kinder in den neuen Räumlichkeiten begrüßte. Insgesamt verfügt die Kita „Filius“ nun aktuell über 130 Plätze – davon 30 im Krippen- und 55 im Kindergarten – sowie 45 im Hortbereich. „Selbstverständlich bieten wir auch unseren Hortkindern eine 24-Stunden-Betreuung. Das Gleiche gilt für die Bringe- und Abholzeiten von 5:30 Uhr bis 20:00 Uhr“, betont Julia Disselborg.

Das erweiterte Betreuungsangebot, das sich nach dem individuellen Bedarf und den Arbeitszeiten der Eltern richtet, findet in der Region großen Zuspruch. „Nicht nur unsere Klinikmitarbeiter, die im Schichtdienst arbeiten, können durch unser Angebot der 24-Stunden-Betreuung Beruf und Familie besser in Einklang bringen. Auch Betriebe der Umgebung, die Schichtarbeiter beschäftigen, profitieren genau wie wir in den Zeiten des Fachkräftemangels von diesem Angebot“, betont die Klinikgeschäftsführerin.

„Wir freuen uns über unseren schönen Hort und sind glücklich, nun auch mit der neuen Zufahrt zur Kita und dem Bau von weiteren 18 Stellplätzen das einstige Verkehrs-Chaos zu den Bringe- und Abholzeiten in der Kita gelöst zu haben“, fügt sie hinzu.

Tag der offenen Tür am 1. September

Wer sich das neue Hortgebäude ansehen möchte, ist herzlich zum Tag der offenen Tür am 1. September von 10 bis 14 Uhr eingeladen. Unter dem Motto „Wir bauen für Ihre Gesundheit“ erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Familienprogramm rund um die Themen Gesundheit und Medizin. Dazu zählen verschiedenste Informationsstände, Mitmachaktionen, Expertengespräche, Führungen und Vorträge. Weitere Informationen zum umfangreichen Programm erhalten Sie im Internet unter https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/bad-saarow/.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X