Spannende Radexkursion in den Lebensraum

Biber sind einzigartige Tiere und können wie keine andere Art ihren Lebensraum aktiv gestalten. Indem sie Flüsse stauen und stehende Gewässer schaffen, Höhlen in die Uferböschung graben und großflächig Bäume fällen werden ganze Landschaften verändert. Davon profitiert eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten. In den von Bibern gestalteten Lebensräumen steigt die Artenvielfalt. Wir laden alle Interessierten auf eine spannende Radexkursion in den Lebensraum der Biber ein. Begleitet werden die Teilnehmer von unserem Artenexperten. Es geht gemeinsam auf Spurensuche. An vielen Stellen finden sich Hinweise auf die Anwesenheit der pelzigen Gesellen. Bitte bringen Sie Ihr Fahrradmit, ein Getränk und wetterfeste Kleidung. Bitte beachten Sie, das wir auch auf Feld- und Wiesenwegen mit dem Fahrrad unterwegs sein werden, Dauer der Tour ca. 2 – 3 Stunden – man kann jederzeit früher die Tour beenden.

3.Oktober
Treffpunkt: 9:30 Uhr am Bahnhof Fürstenwalde auf dem Parkplatz Fahrtrichtung Berlin

wichtig: Fahrrad mitbringen – wir fahren mit dem Fahrrad nach Neuendorf im Sande
oder auch auf der Tour um 10 Uhr direkt in Neuendorf im Sande, an der Ampel an der L36 in Neuendorf im Sande (Bushaltestelle)

error: Der Inhalt ist geschützt!
X