Wettermuseum Lindenberg macht mobil

Das Wettermuseum Lindenberg reagierte ganz schnell. Sonst ist dort freitags geschlossen, doch am 8. März will das Wettermuseum jetzt immer öffnen. Als Angebot für Berlinerinnen.

Neben einem kostenfreien Eintritt für Frauen und Mädchen – auch Nichtberlinerinnen sind natürlich herzlich willkommen – Männer müssen Eintritt zahlen, bietet das Museum kleine Vorträge und Filme über Frauen in der Wetter- und Klimaforschung, aber auch zur Frage Klimawandel und Gender Equality, Beginn jeweils 13, 14 und 15 Uhr. Näheres ab Ende Februar auf der Webseite www.wettermuseum.de.

Das Wettermuseum – Museum für Meteorologie und Aerologie – befindet sich in Lindenberg bei Beeskow und ist per Auto über die BAB 12, Abfahrt Storkow oder Fürstenwalde-Ost und mit der Regionalbahn RB36 stündlich ab Königs Wusterhausen zu erreichen. Vom Bahnhof Lindenberg sind es nur noch 450 m.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X