Landesjugendjazzorchester sucht Nachwuchsjazzer

Junge Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker sind wieder eingeladen sich im Land Brandenburg für das Casting im Landesjugendjazzorchester Brandenburg, kurz LaJJazzO, zu bewerben. Gesucht werden Instrumentalisten für Tenorsaxophon, Baritonsaxophon, Posaune, Bassposaune und Gitarre.

Im LaJJazzO können die jungen Nachwuchsjazzer mit einem der profiliertesten Bigband-Leiter, dem international renommierten Jazz-Posaunisten Professor Jiggs Whigham zusammenarbeiten. Jiggs Whigham ist seit einem halben Jahrhundert erfolgreich auf den Bühnen der Welt zu sehen. Der US-Amerikaner spielte u.a. mit Größen wie Ella Fitzgerald, Stan Kenton, Tony Bennett und Bert Kaempfert und leitete die BBC Bigband. Seit über 10 Jahren schon ist Jiggs Whigham künstlerischer Leiter des LaJJazzO Brandenburg und hat es zur künstlerischen Spitze geführt. Im Frühjahr 2020 widmet sich das LaJJazzO gemeinsam mit zwei Sängern der Popularmusik der vergangenen 60 Jahre: Funk, Fusion, Rock und Pop erklingen dabei in einem außergewöhnlichen Bigband-Gewand.

Die Musikerinnen und Musiker werden durch Dozenten der deutschlandweiten Jazzszene betreut. Neben zwei Arbeitsphasen warten 2020 tolle Konzerte auf das LaJJazzO, unter anderem bei SOUND CITY vom 26. bis 28. Juni in Spremberg. Die nächste Arbeitsphase findet vom 20. bis 26. April 2020 statt.

Casting LaJJazzO Brandenburg 2020
Sonntag, 26. Januar 2020
Regenbogen Musik- & Kunstschule Blankenfelde
Bewerbung online unter www.events.vdmk-brandenburg.de
Anmeldeschluss: 12. Januar 2020

error: Der Inhalt ist geschützt!
X